100G DWDM-Lösung PAM4 oder Coherent

100G-DWDM-Lösung: PAM4 oder kohärent?

Mit der steigenden Nachfrage nach Hochgeschwindigkeits-Netzwerkanwendungen wie 5G, Cloud-Computing und Speichernetzwerken entwickeln sich auch optische Übertragungsnetzwerke schnell. Und 100G-DWDM-Lösungen haben sich allmählich verbessert und ausgereift. Direktmodulation und kohärente Technologie können die Übertragungsentfernung problemlos auf bis zu 80 km oder sogar 1000 km für Metro- und DWDM-Netzwerke erweitern. Was ist also der Unterschied zwischen diesen beiden Technologien? Welches ist besser für die 100G-DWDM-Übertragung geeignet? Ich glaube, Sie werden die Antwort finden, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben.

 

Was ist die 100G-DWDM-Lösung?

Die 100G-DWDM-Lösung bietet die einfachste Methode, um 100G-Datenverkehr über Langstreckenanwendungen zu verbinden. Und PAM4 und kohärente Technologien bieten kostenoptimierte Lösungen für WDM und Ultra-Long-Distance-Übertragung über 80 km. Was ist also der Unterschied zwischen diesen beiden Technologien? Welches ist besser für die 100G-DWDM-Lösung? Finden Sie die Antworten in den folgenden Beschreibungen.

 

100G DWDM-Lösung: Was sind 100G PAM4 und Coherent Technology?

QSFP28 PAM4 ist eine Technologie, die zwei Datenbits mit vier unterschiedlichen Signalpegeln codiert und die Signalbandbreite einer Verbindung verdoppelt, wobei jeder Signalpegel 2 Bits logischer Informationen darstellt. Es spielt eine Schlüsselrolle bei der Modulation mehrerer Ordnungen und macht PAM4 zum effizientesten und kostengünstigsten Wegbereiter von 100G-DWDM-Lösungen. 100G-PAM4-QSFP28-Transceiver verwenden die PAM4-Modulationstechnologie, um eine Hochgeschwindigkeitssignalübertragung und den Aufbau von 100G in großen Rechenzentren, Campus und Unternehmensnetzwerken zu erreichen.

 

Kohärente 100G-Optik ist ideal für U-Bahn-Träger und regionale/Langstrecken-Übertragungsanwendungen (80 km bis 1000 km). Die folgende Abbildung zeigt die Anwendung von FS 100G CFP2-DCO-Transceivern für ein 200G-DWDM-Netzwerk mit einem Glasfaserverbindungsverlust von 25 dB, wodurch die Verbindung von leitungsseitigen Backbone-DWDM-Rechenzentren zwischen 100 km erreicht wird.

Schlussfolgerung

Verstehen Sie nach dem Lesen dieses Artikels die 100G-DWDM-Lösung besser? 100G PAM4 ist wirtschaftlicher und bequemer, aber die Übertragungsdistanz ist kürzer. Das kohärente Modul unterstützt lange Übertragungsdistanzen, hat aber Einschränkungen bei der Ausrüstung. Die spezifische Auswahl muss sich auf Ihre tatsächlichen Anwendungsanforderungen beziehen.

×

Someone recently bought a

We use cookies to improve your experience on our website. Read about how we use cookies in our Privacy Policy. By browsing this website, you agree to our use of cookies. privacy policy
accept

Ihr Einkaufswagen

×